FAQs

Ihre Frage ist nicht dabei?

Dann schreiben Sie uns eine Nachricht an service@paylax.de oder besuchen Sie unsere Kontaktseite.


Sie möchten den kompletten Treuhandprozess erst testen, bevor Sie eine 'echte' Treuhandzahlung abwickeln? Nutzen Sie unsere Testumgebung!


Häufig gestellte Fragen...

Was ist PAYLAX?

Sicher (online) ein- und verkaufen, bargeldlos Zahlungen vor Ort abwickeln, unkomplizierte Hinterlegung von Kautionen, nachträgliche Preisanpassungen sowie volle Kontrolle über den Geldfluss! All das – und einiges mehr – ermöglicht Ihnen PAYLAX!

PAYLAX ist ein digitaler Treuhandservice, der Ihre Geldzahlungen über ein transparentes Zug-um-Zug-Verfahren abwickelt. Hierbei fließt das Geld nicht direkt auf das Konto des Begünstigten (Verkäufer, Dienstleister oder Vermieter), sondern auf ein Treuhandkonto bei unserem Bankpartner. Nach erfolgreichem Zahlungseingang informiert PAYLAX die Beteiligten über den Geldeingang. Der Begünstigte kann daraufhin seine Leistung, wie beispielsweise den Versand der Ware, erbringen. Hat der Käufer die Sendung empfangen und geprüft, gibt er das Geld via PAYLAX frei. Die Freigabebestätigung und die damit verbundene unwiderrufliche Weiterleitung des Geldes an den Verkäufer erfolgt in Echtzeit. Dies ermöglicht auch eine sichere und bargeldlose Abwicklung vor Ort. Das Treuhandprinzip gewährleistet dabei eine sichere und sorgenfreie Zahlungsabwicklung und schützt die Beteiligten vor einem Betrug.

PAYLAX steht für höchste Sicherheit und Transparenz im onlinebasierten Zahlungsverkehr.

Wofür eignet sich PAYLAX und wer kann es nutzen?

PAYLAX eignet sich besonders für Geschäfte, die zwischen zwei Parteien (Privatpersonen oder Unternehmen) auf Online-Marktplätzen wie ebay-Kleinanzeigen, erento oder Autscout24 geschlossen werden. Diese Online-Marktplätze vermitteln meist nur den Kontakt und überlassen die Art der Zahlungsabwicklung dem Kunden. Aber auch wenn das Geschäft über andere Wege zustande kommt, können Sie PAYLAX zur Absicherung Ihrer Zahlungen einsetzen.

Der treuhandbasierten Zahlungsabwicklung sind kaum Grenzen gesetzt. Ob beim Kauf oder Verkauf von Autos, Booten, Schmuck, Uhren, Möbeln, Elektronikartikeln oder für die Programmierung einer Internetseite – PAYLAX wickelt Ihre Zahlungen sicher Zug-um-Zug ab. Neben der reinen Zahlungsabwicklung können Sie PAYLAX auch für die Hinterlegung von Kautionen oder Mietzahlungen nutzen. Alle Gelder werden bis zur Freigabe sicher auf dem Treuhandkonto verwahrt.

Registrieren können sich alle volljährigen und uneingeschränkt geschäftsfähigen Personen oder rechtmäßig handelnde Vertreter eines Unternehmens.

Möchten Sie als Unternehmen oder Plattformbetreiber mehr über die Einsatzmöglichkeiten von PAYLAX erfahren, dann schreiben Sie uns: business@paylax.de

Ausgeschlossene Waren und Dienstleistungen

Unser Zahlungsdienstleister Mangopay S.A. schließt einige Geschäfte aus. Eine Ausschlussliste auf Englisch finden Sie hier.

Wie funktioniert PAYLAX?

Beispiel: Kauf einer Digitalkamera auf ebay-Kleinanzeigen zur Lieferung

1. Auf PAYLAX einigen und Treuhandzahlung erstellen

Sie einigen sich mit dem Verkäufer (Geschäftspartner) auf die Zahlungsabwicklung über PAYLAX. Im Anschluss erstellen Sie eine Treuhandzahlung in Ihrem PAYLAX-Acccount und laden den Verkäufer zu der Treuhandzahlung ein.

2. Geldbetrag hinterlegen (Geldtransfer)

Nachdem der Verkäufer der Treuhandzahlung beigetreten ist, hinterlegen Sie den vereinbarten Geldbetrag per Überweisung oder Kreditkarte auf dem Treuhandkonto und PAYLAX informiert Sie sowie den Verkäufer sobald der Geldeingang stattgefunden hat.

3. Freigabe und Auszahlung

Nachdem Sie die Digitalkamera erhalten und geprüft haben, geben Sie das Geld über Ihren PAYLAX-Acccount frei. Sie beide erhalten eine Bestätigung über die Freigabe in Echtzeit und das Geld wird unwiderrufliche an den Verkäufer weitergeleitet.

Falls mit der Digitalkamera etwas nicht in Ordnung sein sollte, wird das Geld bis zur Einigung oder im schlimmsten Fall, bis zur rechtlichen Klärung, auf dem Treuhandkonto verwahrt. Die Höhe der Auszahlung kann bei Bedarf von den Geschäftspartnern über eine Preisanpassungsfunktion vor der Freigabe angepasst werden (z.B. bei Mängeln an der Ware oder Dienstleistung).

Bei einer Abholung der Kamera vor Ort, würden Sie die Freigabe direkt bei der Übergabe erteilen.

Beispiel: Beauftragung einer Dienstleistung

1. Auf PAYLAX einigen und Treuhandzahlung erstellen

Sie einigen sich mit dem Dienstleister (Geschäftspartner) auf die Zahlungsabwicklung über PAYLAX. Im Anschluss erstellen Sie eine Treuhandzahlung in Ihrem PAYLAX-Acccount und laden Ihren Geschäftspartner zu der Treuhandzahlung ein.

2. Geldbetrag hinterlegen (Geldtransfer)

Nachdem der Dienstleister der Treuhandzahlung beigetreten ist, hinterlegen Sie den vereinbarten Geldbetrag per Überweisung oder Kreditkarte auf dem Treuhandkonto und PAYLAX informiert Sie sowie den Dienstleister sobald der Geldeingang stattgefunden hat.

3. Freigabe und Auszahlung

Nachdem Sie sich von dem Ergebnis des Dienstleisters überzeugt haben, geben Sie das Geld über Ihren PAYLAX-Acccount frei. Sie beide erhalten eine Bestätigung über die Freigabe in Echtzeit und das Geld wird unwiderrufliche an den Dienstleister weitergeleitet.

Falls mit der Dienstleistung etwas nicht in Ordnung sein sollte, wird das Geld bis zu einer Einigung oder im schlimmsten Fall bis zur rechtlichen Klärung auf dem Treuhandkonto verwahrt. Die Höhe der Auszahlung kann bei Bedarf über eine Preisanpassungsfunktion vor der Freigabe angepasst werden (z.B. bei Mängeln an der Dienstleistung).

In den meisten Fällen erzielen unsere Kunden über die Preisanpassung jedoch eine schnelle Einigung.

Beispiel: Hinterlegung einer Kaution bei Buchung einer Ferienwohnung

1. Auf PAYLAX einigen und Treuhandzahlung erstellen

Sie einigen sich mit Ihrem Vermieter auf die Kautionsabwicklung über PAYLAX. Im Anschluss erstellen Sie eine Treuhandzahlung in Ihrem PAYLAX-Acccount und laden den Vermieter zu der Treuhandzahlung ein.

2. Geldbetrag hinterlegen (Geldtransfer)

Nachdem der Vermieter der Treuhandzahlung beigetreten ist hinterlegen Sie die Kaution auf dem Treuhandkonto und PAYLAX informiert Sie sowie Ihren Geschäftspartner über den Geldeingang.

3. Freigabe und Auszahlung

Soll die Kaution wieder zurückgebucht werden, gibt der Vermieter die Kaution über seinen PAYLAX-Acccount frei. Sie und der Vermieter erhalten eine Bestätigung über die Freigabe in Echtzeit und das Geld wird unwiderrufliche auf Ihr Konto zurück überwiesen. Eine Preisanpassungsfunktion ermöglicht die Reduzierung der Kaution bei eventueller Schäden.

Hinweis: PAYLAX oder Partnerunternehmen von PAYLAX übernehmen keine Haftung für die Beschaffenheit der Waren oder die Qualität der Dienstleistungen und mischen sich nicht in das Grundgeschäft ein.

Welchen Mehrwert bietet mir PAYLAX?

Unsere Mission ist es, Sie und Ihren Geschäftspartner vor einem Betrug zu schützen und die Zahlung sicher und fair für beide Seiten abzuwickeln.

Mehrwert für Käufer:

Die treuhandbasierte Zahlungsabwicklung erfolgt Zug-um-Zug und verhindert dadurch, dass Sie am Ende des Tages ohne Geld und Ware da stehen oder Sie für etwas bezahlen, dass Sie nicht bestellt oder in Auftrag gegeben haben. Mit PAYLAX können Sie sich sicher sein, dass Ihr Vertragspartner bemüht ist das Grundgeschäft schnell und zu Ihrer Zufriedenheit auszuführen.

Bei Vor-Ort-Geschäften müssen Sie keinen Umweg über Ihre Bank machen um Bargeld abzuheben und dieses von A nach B transportieren, sondern Sie bezahlen bei Übergabe schnell und einfach mit einem Klick.

Mehrwert für Verkäufer

Sie müssen kein finanzielles Vorleistungsrisiko eingehen. Der Käufer oder Auftraggeber bezahlt den vereinbarten Preis (auch An- oder Teilzahlungen möglich) bevor Sie die Waren verschicken oder Sie mit der Dienstleistung beginnen. Ist das Geld auf dem Treuhandkonto eingegangen, kommt der Käufer/Auftraggeber nicht mehr ohne Ihre Zustimmung an das Geld.

PAYLAX erhöht Ihre Seriosität und gibt dem Käufer das Vertrauen welches er für einen schnellen Kaufvorgang benötigt.

Wie unterscheidet sich PAYLAX von anderen Bezahlsystemen?

PAYLAX kombiniert die Sicherheit eines Treuhandverfahrens mit der Einfachheit eines Online-Bezahlverfahrens. Durch die Einbindung eines Treuhandkontos ermöglichen wir

einen maximalen Käufer- & Verkäuferschutz

die volle Kontrolle über den Zahlungsfluss

eine nachträgliche Preisanpassung

die Kaufabwicklung vor Ort

die Abwicklung von Kautionen

Ist mein Geld bei PAYLAX sicher?

Ja, die Sicherheit unserer Kundengelder hat höchste Priorität. Daher werden die Gelder aller PAYLAX-Kunden auf einem insolvenzgesicherten Treuhandkonto der ING sicher verwahrt. Manuelle Einzahlungen per Überweisung finden über Konten bei der Commerzbank AG statt.

Was bedeutet Treuhand?

Beim Einsatz eines Treuhandverfahrens wird der Geldtransfer „zu treuen Händen“ über eine dritte und neutrale Partei (Treuhänder) abgewickelt. Dieser Dritte stellt sicher, dass das Geld erst dann an den Verkäufer oder Dienstleister ausgezahlt wird, wenn die Ware oder Dienstleistung übergeben und geprüft bzw. erbracht wurde und auch in dem vereinbarten Zustand ist. Umgekehrt wird der Verkäufer davor geschützt, dass der Käufer trotz Lieferung der Ware oder Dienstleistung eine Rückbuchung vornimmt oder erst gar nicht bezahlt. Die Einschaltung eines Treuhänders erhöht somit die ordnungsgemäße Abwicklung des Kaufs sowie der vereinbarten Zahlung und schützt effektiv vor Betrug. Die treuhänderische Abwicklung ist die sicherste Zahlungsmethode und vermeidet für alle beteiligten Parteien das finanzielle Vorleistungsrisiko.

In welchen Ländern kann ich PAYLAX benutzen?

PAYLAX kann international eingesetzt werden. Einzige Voraussetzung ist, dass der Nutzer seinen Wohnsitz in einem der folgenden Länder besitzt. Für die Auszahlung von Geldern muss sein Bankkonto ebenfalls bei einer Bank in den folgenden Ländern geführt werden.

PAYLAX kann Zahlungen in den folgenden Ländern vornehmen:

  • Andorra
  • Argentina
  • Armenia
  • Australia
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Belgium
  • Benin
  • Bhutan
  • Bonaire, Sint Eustatius and Saba
  • Brazil
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Cameroon
  • Canada
  • Chile
  • China
  • Cocos (Keeling) Islands
  • Comoros
  • Congo, the Democratic Republic of the
  • Cook Islands
  • Costa Rica
  • Croatia
  • Curaçao
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • El Salvador
  • Estonia
  • Falkland Islands (Malvinas)
  • Faroe Islands
  • Fiji
  • Finland
  • France
  • French Guiana
  • Georgia
  • Germany
  • Gibraltar
  • Greece
  • Greenland
  • Guadeloupe
  • Holy See (Vatican City State)
  • Honduras
  • Hong Kong
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Ireland
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italy
  • Jamaica
  • Japan
  • Jordan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Korea, Republic of
  • Latvia
  • Lesotho
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macedonia, the Former Yugoslav Republic of
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Malta
  • Martinique
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexico
  • Moldova, Republic of
  • Monaco
  • Morocco
  • Netherlands
  • New Caledonia
  • New Zealand
  • Norway
  • Oman
  • Palestine, State of
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippines
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Réunion
  • Romania
  • Rwanda
  • Saint Barthélemy
  • Saint Martin (French part)
  • Saint Pierre and Miquelon
  • San Marino
  • Saudi Arabia
  • Singapore
  • Slovakia
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • South Africa
  • Spain
  • Swaziland
  • Sweden
  • Switzerland
  • Taiwan, Province of China
  • Tanzania, United Republic of
  • Thailand
  • Togo
  • Turkey
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom
  • United States
  • Uruguay
  • Viet Nam
  • Virgin Islands, U.S.

Bitte beachten Sie, dass Personen oder Unternehmen, die Ihren Wohnsitz bzw. Standort außerhalb der EU oder der Schweiz haben, nur Treuhandzahlungen erstellen und beitreten können, bei denen der Geschäftspartner aus der EU kommt und dieser die Treuhandgebühr übernimmt.

In welchen Währungen können die Treuhandzahlungen abgewickelt werden?

Alle Ein- und Auszahlungen können bei PAYLAX in EUR, USD, CHF, CAD, GBP und AUD abgewickelt werden. Wenn Sie eine Zahlung in einer anderen Währung vornehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte via info@paylax.de. Bitte klicken Sie hier um zu unseren Preisen zu gelangen.

Muss ich mich registrieren um PAYLAX nutzen zu können?

Ja, um PAYLAX nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren und sich einen PAYLAX-Acccount anlegen. Die Registrierung ist kostenlos und in weniger als 30 Sekunden erledigt.

Registrieren können sich alle volljährigen und uneingeschränkt geschäftsfähigen Personen oder rechtmäßig handelnde Vertreter eines Unternehmens.

Jetzt kostenlos registrieren

Wie erfolgt die Identifizierung?

Privatkunden

Bei der Identifizierung von Privatkunden benötigen wir eine Kopie oder ein Foto von Ihrem Personalausweis (Vorder- und Rückseite) oder Ihrem Reisepass.

Falls Sie die Identifizierung mit Ihrem Smartphone machen, können Sie Ihren Ausweis oder Reisepass direkt über die Smartphone-Kamera abfotografieren.

Unsere Empfehlung ist es, die Identifizierung per Smartphone zu machen und den Ausweis direkt mit der Kamera abzufotografieren.

Erst wenn Ihre Identität erfolgreich überprüft und verifiziert wurde, können Sie sich Gelder von Ihrer PAYLAX-Wallet auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen.

Geschäftskunden

Geschäftskunden müssen neben der Identifizierung des gesetzlichen Vertreters Dokumente zum Unternehmen hochladen. Je nach Unternehmensform sind folgende Dokumente einzureichen:

  • Einzelunternehmer: Gewerbeschein oder Handelsregisterauszug (max. 3 Monate alt)
  • Organisationen und Vereine: Registerauszug (max. 3 Monate alt) und Satzung
  • Personen- & Kapitalgesellschaften: Handelsegisterauszug (max. 3 Monate alt) oder Gewerbeschein falls nicht im Handelsregister eingetragen, Gesellschaftervertrag oder Satzung sowie Angaben zu den wirtschaftlich Berechtigten.

Die Dokumente können in den folgenden Sprachen verarbeitet werden: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch.

Warum benötigt PAYLAX meine Ausweisdaten?

Einerseits möchten wir Ihnen und allen anderen Nutzern ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten. Dies setzt voraus, dass wir die Personen und Unternehmen die PAYLAX zur Zahlungsabwicklung nutzen kennen und verifiziert haben.

Und andererseits sind wir verpflichtet, allen relevanten Gesetzen und Rechtsvorschriften unter der EG-Richtlinie 2005/60/EG bezüglich Geldwäsche zu folgen.

Erst wenn Ihre Identität erfolgreich überprüft und verifiziert wurde, können Sie sich Gelder von Ihrer PAYLAX-Wallet auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen.

Wie erstelle ich eine Treuhandzahlung?

Um eine Treuhandzahlung erstellen zu können, müssen Sie in Ihrem PAYLAX-Acccount eingeloggt sein. Hier haben Sie die Möglichkeit über den Button „Treuhandzahlung erstellen“ eine neue Treuhandzahlung anzulegen.

Als erstes müssen Sie angeben, ob Sie bei der Treuhandzahlung Geld senden oder anfordern möchten. Im Anschluss wählen Sie einen Transaktionstyp aus. Je nach dem für welchen Transaktionstyp Sie sich entscheiden (Waren, Dienstleistungen oder Kaution) passt sich der Treunhandprozess Ihren Bedürfnissen an. Haben Sie die Angaben zu der Transaktion eingegeben und gespeichert, haben Sie im Anschluss die Möglichkeit Ihren Geschäftspartner per E-Mail, SMS oder WhatsApp einzuladen.

Wie lade ich meinen Geschäftspartner zu einer Treuhandzahlung ein?

Nachdem Sie eine Treuhandzahlung erstellt haben, können Sie direkt im Anschluss Ihren Geschäftspartner zu der Treuhandzahlung einladen. Dabei können Sie entscheiden, ob Sie ihm einen PAYLAX-Link per E-Mail oder per Smartphone eine SMS oder WhatsApp zu der Treuhandzahlung zukommen lassen.

Wie kann ich einer Treuhandzahlung beitreten?

Wenn Sie eine Einladung per E-Mail, SMS oder WhatsApp erhalten haben, führt Sie der Link direkt zur Detailansicht der Treuhandzahlung. Keine Sorge, Sie treten der Treuhandzahlung nicht durch Anklicken des Links automatisch bei. Sie können die Angaben der Treuhandzahlung sorgfältig prüfen bevor Sie beitreten.

Welche Zahlungsmittel stehen bei PAYLAX zur Verfügung?

Folgende Bezahlmethoden stehen dem Zahlungspflichtigen zur Verfügung:

Kreditkarte VISA & MasterCard

3DSecure muss für die Kreditkarte aktiviert sein. Kann für Zahlungen bis max. 2.500€ verwendet werden.

PAYLAX-Guthaben

Wenn Sie aus einem Verkauf oder einer Preisanpassung Geld erhalten haben, können Sie dieses Guthaben zum Bezahlen verwenden. Für diese Zahlart gibt es kein Limit.

Manuelle Banküberweisung

Bitte beachten Sie bei der manuellen Banküberweisung, dass der Betrag und der Verwendungszweck korrekt ist, da Ihre Überweisung sonst nicht zugeordnet werden kann und es zu einer Verzögerung kommt. Für diese Zahlart gibt es kein Limit.

Sofortüberweisung by Klarna

Für dieses Zahlungsmittel benötigen Sie ein Bankkonto mit Online-Zugang in Deutschland, Niederlande, Belgien, Österreich, Schweiz, Spanien oder Italien. Kann für Zahlungen bis max. 2.500€ verwendet werden.

Was ist die maximale Transaktionshöhe bei PAYLAX?

Prinzipiell können Transaktionen in jeder Höhe abgewickelt werden. Die Standardeinstellung jedoch erlaubt Transaktionen nur bis zu einer Höhe von 250.000€. Wenn Sie ein höheres Limit wünschen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an service@paylax.de.

Was ist 3DSecure?

3DSecure ist ein Sicherheitsmechanismus der Kreditkartenfirmen um den Missbrauch Ihrer Kreditkarte bei Verlust oder Diebstahl zu verhindern. 3DSecure ist bei den meisten Banken aktiv. Falls dies bei Ihnen nicht der Fall sein sollte kontaktieren Sie bitte Ihre Hausbank oder den Herausgeber Ihrer Kreditkarte um 3DSecure freizuschalten. Oft ist die Freischaltung auch über Ihr Online-Banking Portal möglich.

Wie gebe ich eine Treuhandzahlung frei?

Wenn die Ware oder Dienstleistungen wie vereinbart geliefert oder vollbracht worden ist, sind Sie laut AGB verpflichtet die Treuhandzahlung unmittelbar freizugeben. Gehen Sie dafür bitte in die Detailansicht Ihrer Treuhandzahlung und klicken Sie auf den Button „Geld freigeben“.

Sie und Ihr Geschäftspartner werden direkt über die Freigabe und den Abschluss der Treuhandzahlung informiert.

Wie mache ich eine Preisanpassung?

Preisanpassungen können nur von dem Verkäufer, Dienstleister oder Vermieter gemacht werden. Eine Preisanpassung kann in der Detailansicht der Treuhandzahlung vorgenommen werden. Der neue Preis darf nicht höher als der ursprüngliche Preis sein. Nachdem Sie die Preisanpassung vorgenommen haben, wird Ihr Geschäftspartner informiert und muss der Preisanpassung zustimmen oder sie ablehnen.

Wie kann ich eine Preisanpassung annehmen bzw. ablehnen?

Hat Ihnen Ihr Geschäftspartner eine Preisanpassung geschickt, haben Sie die Möglichkeit den neuen Preis zu akzeptieren und damit die Treuhandzahlung abzuschließen oder die Preisanpassung abzulehnen und die Treuhandzahlung offen zu lassen.

Sie können die Preisanpassung annehmen oder ablehnen indem Sie dem Link in der Info-Mail folgen oder in Ihrem PAYLAX-Acccount die entsprechende Treuhandzahlung aufrufen.

Wie kann ich eine Treuhandzahlung abbrechen?

Vor dem Geldeingang auf dem Treuhandkonto können beide Seiten die Transaktion abbrechen.

Nachdem das Geld auf dem Treuhandkonto eingegangen ist, können Abbruchanfragen nur vom Empfänger einer Treuhandzahlung gemacht werden. Eine Abbruchanfrage kann in der Detailansicht der Treuhandzahlung vorgenommen werden.

Vorsicht! Stornierungen können nicht rückgängig gemacht werden. Das Geld wird direkt nach einer Stornierung an den Sender des Geldes zurückgebucht.

Hinweis: Bei der Kautionsabwicklung kann kein Abbruch der Transaktion erfolgen. Ein Abbruch ist gleichzusetzen mit der Freigabe der Kaution.

Wie starte ich als Verkäufer die Frist zur automatischen Auszahlung?

Falls Sie die Ware verschickt oder die Dienstleistung ordnungsgemäß vollbracht haben, können Sie dies in Ihrem PAYLAX-Account in der Detailansicht der Treuhandzahlung angeben. Sobald Sie den Button "Ware verschickt" oder "Dienstleistung erbracht" geklickt haben, startet die automatische Auszahlungsfrist. Die Auszahlungsfrist beträgt standardmäßig 10 Tage, kann aber bei der Erstellung der Treuhandzahlung angepasst werden.
Nach Ablauf dieser Frist wird das Geld automatisch an den Verkäufer bzw. Dienstleister weitergeleitet. Der Käufer kann der Auszahlung widersprechen, in dem er innerhalb der Frist in seinem PAYLAX-Account den Button "Problem melden" bzw. "Automatische Auszahlung stoppen" in der Detailansicht der Treuhandzahlung klickt.
Nachdem die automatische Auszahlung gestoppt wurde, wird das Geld erst weitergeleitet, wenn der Käufer das Geld freigibt oder der Käufer eine Preisanpassung oder Abbruch der Treuhandzahlung akzeptiert.

Wie kann ich meinem Geschäftspartner eine Nachricht senden?

Nachrichten an Ihren Geschäftspartner können Sie über Ihren PAYLAX-Acccount in der Detailansicht der Treuhandzahlungen versenden.

Was passiert, wenn der Käufer das Geld nicht freigibt?

Keine Sorge - Der Käufer kommt ohne Ihre Zustimmung nicht an das hinterlegte Geld.
Haben Sie die Ware verschickt oder die Dienstleistung erbracht und der Käufer gibt das Geld nicht frei, können Sie die automatische Auszahlungsfrist starten.
Falls die automatische Auszahlung durch den Käufer gestoppt wird, wird das Geld erst weitergeleitet, wenn der Käufer das Geld freigibt, eine Preisanpassung oder einen Abbruch der Treuhandzahlung akzeptiert.
Falls keine Einigung mit dem Käufer erzielt wird, bleibt das Geld bis zu einem Rechtsentscheid sicher auf dem Treuhandkonto verwahrt, da sich PAYLAX nicht in das Grundgeschäft einmischt. Dadurch sind Sie als Verkäufer vor Betrug durch Nichtzahlung geschützt und reduzieren Ihr Vorleistungsrisiko.
Alleine die Bereitschaft, die Bezahlung über einen Treuhandservice abzuwickeln, unterstreicht die Ernsthaftigkeit und Seriosität der Beteiligten.

Was passiert, wenn der Verkäufer nicht liefert oder die Ware/Dienstleistung Mängel aufweist?

Falls mit der Ware oder Dienstleistung etwas nicht in Ordnung sein sollte oder Sie keine Lieferung erhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Verkäufer oder Dienstleister. Sie haben über Ihren PAYLAX-Acccount die Möglichkeit ein Problem zu melden und eine Nachricht an Ihren Geschäftspartner zu versenden. Gehen Sie dafür bitte in die Detailansicht der Treuhandzahlung und beschreiben das Problem bzw. den Mangel.

Das Geld wird bis zu einer Einigung auf dem Treuhandkonto verwahrt. Eventuell hilft Ihnen unsere Preisanpassungsfunktion, um eine schnellere Einigung zu erzielen.

Hinweis: PAYLAX ergreift keine Partei und mischt sich nicht in das Grundgeschäft oder das Vertragsverhältnis ein.

Ich erhalte von PAYLAX keine Mails?

Wenn die Spamfilterregeln zu streng eingestellt sind, können E-Mails im SPAM-Ordner hängen bleiben. Prüfen Sie daher regelmäßig Ihren SPAM-Ordner oder fügen Sie PAYLAX Ihrem Adressbuch hinzu, damit Sie keine E-Mail verpassen.

Ansonsten schreiben Sie uns an: service@paylax.de

Wo finde ich eine Übersicht meiner Treuhandzahlungen?

Eine Übersicht Ihrer laufenden und abgeschlossenen Treuhandzahlungen finden Sie auf der Startseite Ihres PAYLAX-Accounts. In der Detailansicht können Sie jederzeit den aktuellen Status der Treuhandzahlungen abrufen und Ihrem Vertragspartner eine Nachricht zukommen lassen.

Wo kann ich meine persönlichen Daten ändern?

Sie können Ihre Daten in Ihrem PAYLAX-Acccount unter „Profil“ jederzeit einsehen und ändern.

Wie kann ich mir mein PAYLAX-Guthaben auszahlen lassen?

Sie können sich jederzeit Ihr PAYLAX-Guthaben auszahlen lassen. Öffnen Sie dafür bitte das Menü und klicken Sie auf 'Bank & Wallet'. Sie können bestimmen, wie viel Sie sich von Ihrem Guthaben auszahlen lassen möchten.

Alle Auszahlungen sind kostenlos und erfolgen in der Währung, in der die Treuhandzahlung erstellt wurde. Bitte beachten Sie, dass die Verifizierung Ihrer Daten für eine Auszahlung abgeschlossen sein muss.

Wo kann ich meine Bankverbindung hinterlegen?

Sie können Ihre Bankverbindung in Ihrem Profil hinterlegen und jederzeit ändern.

Ich habe mein Passwort vergessen - was nun?

Sie können Ihr Passwort zurücksetzen lassen in dem Sie beim Login auf „Passwort vergessen“ klicken und Ihre E-Mailadresse mit der Sie sich bei PAYLAX angemeldet haben eingeben. Im Anschluss bekommen Sie eine E-Mail mit einem Link, der Sie auf eine Seite führt, auf der Sie sich ein neues Passwort vergeben können.

Mein PAYLAX-Account wurde missbräuchlich verwendet - was muss ich tun?

Ändern Sie sofort Ihr Passwort und informieren Sie uns per E-Mail über den Vorfall.

Bitte senden Sie Ihre E-Mail an: service@paylax.de

Wie kann ich meinen PAYLAX-Account löschen?

Schreiben Sie uns bitte von der Mail-Adresse mit der Sie sich registriert haben eine Nachricht an service@paylax.de mit dem Hinweis, dass wir den Account löschen sollen. Bitte beachten Sie, dass es bis zu sieben Werktagen dauern kann bis der Account gelöscht wird.

Ihr Account kann nur gelöscht werden, wenn all Ihre Treuhandzahlungen abgeschlossen sind und Ihr PAYLAX-Guthaben ausbezahlt wurde. Haben Sie noch laufende Treuhandzahlungen, müssen diese zuerst beendet werden.