FAQs

small left Zurück zur Übersicht

Wie funktioniert PAYLAX?

Beispiel: Kauf einer Digitalkamera auf ebay-Kleinanzeigen zur Lieferung

1. Auf PAYLAX einigen und Treuhandzahlung erstellen

Sie einigen sich mit dem Verkäufer (Geschäftspartner) auf die Zahlungsabwicklung über PAYLAX. Im Anschluss erstellen Sie eine Treuhandzahlung in Ihrem PAYLAX-Account und laden den Verkäufer zu der Treuhandzahlung ein.

2. Geldbetrag hinterlegen (Geldtransfer)

Nachdem der Verkäufer der Treuhandzahlung beigetreten ist, hinterlegen Sie den vereinbarten Geldbetrag per Überweisung oder Kreditkarte auf dem Treuhandkonto und PAYLAX informiert Sie sowie den Verkäufer sobald der Geldeingang stattgefunden hat.

3. Freigabe und Auszahlung

Nachdem Sie die Digitalkamera erhalten und geprüft haben, geben Sie das Geld über Ihren PAYLAX-Account frei. Sie beide erhalten eine Bestätigung über die Freigabe in Echtzeit und das Geld wird unwiderrufliche an den Verkäufer weitergeleitet.

Falls mit der Digitalkamera etwas nicht in Ordnung sein sollte, wird das Geld bis zur Einigung oder im schlimmsten Fall, bis zur rechtlichen Klärung, auf dem Treuhandkonto verwahrt. Die Höhe der Auszahlung kann bei Bedarf von den Geschäftspartnern über eine Preisanpassungsfunktion vor der Freigabe angepasst werden (z.B. bei Mängeln an der Ware oder Dienstleistung).

Bei einer Abholung der Kamera vor Ort, würden Sie die Freigabe direkt bei der Übergabe erteilen.

Beispiel: Beauftragung einer Dienstleistung

1. Auf PAYLAX einigen und Treuhandzahlung erstellen

Sie einigen sich mit dem Dienstleister (Geschäftspartner) auf die Zahlungsabwicklung über PAYLAX. Im Anschluss erstellen Sie eine Treuhandzahlung in Ihrem PAYLAX-Account und laden Ihren Geschäftspartner zu der Treuhandzahlung ein.

2. Geldbetrag hinterlegen (Geldtransfer)

Nachdem der Dienstleister der Treuhandzahlung beigetreten ist, hinterlegen Sie den vereinbarten Geldbetrag per Überweisung oder Kreditkarte auf dem Treuhandkonto und PAYLAX informiert Sie sowie den Dienstleister sobald der Geldeingang stattgefunden hat.

3. Freigabe und Auszahlung

Nachdem Sie sich von dem Ergebnis des Dienstleisters überzeugt haben, geben Sie das Geld über Ihren PAYLAX-Account frei. Sie beide erhalten eine Bestätigung über die Freigabe in Echtzeit und das Geld wird unwiderrufliche an den Dienstleister weitergeleitet.

Falls mit der Dienstleistung etwas nicht in Ordnung sein sollte, wird das Geld bis zu einer Einigung oder im schlimmsten Fall bis zur rechtlichen Klärung auf dem Treuhandkonto verwahrt. Die Höhe der Auszahlung kann bei Bedarf über eine Preisanpassungsfunktion vor der Freigabe angepasst werden (z.B. bei Mängeln an der Dienstleistung).

In den meisten Fällen erzielen unsere Kunden über die Preisanpassung jedoch eine schnelle Einigung.

Beispiel: Hinterlegung einer Kaution bei Buchung einer Ferienwohnung

1. Auf PAYLAX einigen und Treuhandzahlung erstellen

Sie einigen sich mit Ihrem Vermieter auf die Kautionsabwicklung über PAYLAX. Im Anschluss erstellen Sie eine Treuhandzahlung in Ihrem PAYLAX-Account und laden den Vermieter zu der Treuhandzahlung ein.

2. Geldbetrag hinterlegen (Geldtransfer)

Nachdem der Vermieter der Treuhandzahlung beigetreten ist hinterlegen Sie die Kaution auf dem Treuhandkonto und PAYLAX informiert Sie sowie Ihren Geschäftspartner über den Geldeingang.

3. Freigabe und Auszahlung

Soll die Kaution wieder zurückgebucht werden, gibt der Vermieter die Kaution über seinen PAYLAX-Account frei. Sie und der Vermieter erhalten eine Bestätigung über die Freigabe in Echtzeit und das Geld wird unwiderrufliche auf Ihr Konto zurück überwiesen. Eine Preisanpassungsfunktion ermöglicht die Reduzierung der Kaution bei eventueller Schäden.

Hinweis: PAYLAX oder Partnerunternehmen von PAYLAX übernehmen keine Haftung für die Beschaffenheit der Waren oder die Qualität der Dienstleistungen und mischen sich nicht in das Grundgeschäft ein.