FAQs

small left Zurück zur Übersicht

Wie erfolgt die Identifizierung?

Privatkunden

Bei der Identifizierung von Privatkunden benötigen wir eine Kopie oder ein Foto von Ihrem Personalausweis (Vorder- und Rückseite) oder Ihrem Reisepass.

Falls Sie die Identifizierung mit Ihrem Smartphone machen, können Sie Ihren Ausweis oder Reisepass direkt über die Smartphone-Kamera abfotografieren.

Unsere Empfehlung ist es, die Identifizierung per Smartphone zu machen und den Ausweis direkt mit der Kamera abzufotografieren.

Erst wenn Ihre Identität erfolgreich überprüft und verifiziert wurde, können Sie sich Gelder von Ihrer PAYLAX-Wallet auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen.

Geschäftskunden

Geschäftskunden müssen neben der Identifizierung des gesetzlichen Vertreters Dokumente zum Unternehmen hochladen. Je nach Unternehmensform sind folgende Dokumente einzureichen:

  • Einzelunternehmer: Gewerbeschein oder Handelsregisterauszug (max. 3 Monate alt)
  • Organisationen und Vereine: Registerauszug (max. 3 Monate alt) und Satzung
  • Personen- & Kapitalgesellschaften: Handelsegisterauszug (max. 3 Monate alt) oder Gewerbeschein falls nicht im Handelsregister eingetragen, Gesellschaftervertrag oder Satzung sowie Angaben zu den wirtschaftlich Berechtigten.

Die Dokumente können in den folgenden Sprachen verarbeitet werden: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch.